Farbenrausch Marokko

Marokko ist eine Oase für die Sinne, das Land der 1001 Farben. Ein arabisches Sprichwort sagt: „Die Welt ist ein Pfau – und Marokko sein Schweif“. Unbeschreibliche Farbnuancen bieten dem Auge ein malerisches Bild voll natürlichem Reiz und Charme. Landstriche von außergewöhnlicher Anmut mit riesigen, urwüchsigen Massen von roten abgerundeten Felsbrocken, die, scheinbar durch ein kompliziertes Gerüst, im Gleichgewicht gehalten werden. Die raue Schönheit der Gipfelketten im Hohen Atlas lockt Wanderer und Bergsteiger aus aller Welt an. Der stille Zauber der Wüste prägt mit seinen sanft geschwungenen Wellen den Süden. Eine Perlenschnur weißer, mit wuchtigen Mauern und  Wehrtürmen befestigter Hafenstädte säumt die Atlantikküste. Vom Meer bis zu den grünen Tälern, von den Oasen bis zu den Königsstädten berauscht Marokko mit faszinierenden Kontrasten und hinreißender Gastfreundschaft seine Besucher. Erzählkunst, Musik und Kunsthandwerk gehören in Marokko zur Kultur. Marrakesch ist die größte berberische Metropole, die mit seiner labyrinthischen Medina auf großartige Weise ihre mittelalterliche Struktur bewahrt hat. In den Souks leuchten bunte Waren; die Rufe der Händler und ihre Kunden vereinigen sich zu einem vielstimmigen Chor. Die Düfte der Gewürze der Schmorfleischgerichte in den kegelförmigen Tajines, durchwehen die Luft. Marokko ist ein berückender Fleckenteppich aus fruchtbaren und trockenen, hohen und tiefen, bergigen und flachen Landschaften mit einer überbordenden Natur! Das Land ist eine Brücke zwischen Orient und Europa, zwischen Tradition und Moderne.

i.Z.m. MarocTravel.NL

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: Holländisch